Pfadfinderstamm Dom Helder Camara | Sinsheim – Rohrbach

Unser Stammespatron

Dom Helder Camara

dom-helder-camara-dpsgDer brasilianische Bischof Helder Camara, von 1963 bis 1983 Erzbischof von Olinda und Recife im Nordosten Brasiliens, galt lange zeit neben Leonardo Boff und Oscar Arnulfo Romero als wichtiger kirchlicher Repräsentant der sogenannten “Dritten Welt” und als Wegbegleiter der “Befreiungstheologie”.Helder Camara war einer der profiliertesten Vertreter des progressiven Flügels der katholischen Kirche. Für ihn war das Eintreten gegen Armut, Hunger und Unterdrückung von der Verkündigung des Evangeliums nicht zu trennen. Für ihn gehörte die Kirche an die Seite der Armen. Aufgrund seines Einsatzes für Ökumene, Menschenrechte, Frieden und Mitmenschlichkeit wurde Dom Helder Camara nicht nur in Lateinamerika verehrt und geachtet.Aufgrund seines Lebenswerkes gaben wir unserem Stamm bei der Gründung 1979 den Namen dieses herausragenden Bischofs, dessen gelebte Solidarität in völligem Einklang mit den Grundlinien pfadfinderischer Lebensauffassung steht.